Günstige Unterkunft in Worcester, Massachusetts | Universitätsräume | University Rooms
Country flags for UK, Spain, Germany, France, China and Italy Speedy Booker Partner Sites

ZURÜCK
1/8
SCHLIEßEN
2/8
SCHLIEßEN
3/8
SCHLIEßEN
4/8
SCHLIEßEN
5/8
SCHLIEßEN
Alumni Hall, Worcester MA
Alumni Hall, Worcester MA
Alumni Hall, Worcester MA
6/8
SCHLIEßEN
Living Learning Center (LLC), Worcester MA
Living Learning Center (LLC), Worcester MA
Living Learning Center (LLC), Worcester MA
7/8
SCHLIEßEN
South Hall, Worcester MA
South Hall, Worcester MA
South Hall, Worcester MA
8/8
SCHLIEßEN
West Hall, Worcester MA
West Hall, Worcester MA
West Hall, Worcester MA

Wo:

Termine:

An:

Gäste:

Keine Verfügbarkeit?

  • Die Verfügbarkeit besteht hauptsächlich in der Sommerferienzeit (Juni, Juli, August, September), wenn die Studierenden gebeten werden, ihre Zimmer zu räumen
  • Zimmer werden in der Regel zwei bis drei Monate im Voraus verfügbar. Bitte besuchen Sie die Website innerhalb dieses Zeitraums noch einmal, wenn derzeit nichts verfügbar ist

Bed & Breakfast-Unterkunft in den Studentenwohnheimen von Worcester

Nicht nur für Studenten – jeder kann buchen!

  • Der Aufenthalt in den Studentenwohnheimen von Worcester ist eine bequeme und erschwingliche Möglichkeit, die zweitgrößte Stadt Neuenglands zu besuchen
  • Mit kürzlich gebauten Apartments mit eigenem Bad ab 50 US-Dollar ist es eine komfortable und kostengünstige Alternative zum Aufenthalt in einem günstigen Hotel oder Hostel
  • Wir bieten Bed & Breakfast-Unterkünfte und Selbstversorger-Unterkünfte in Studentenwohnheimen unweit des Stadtzentrums von Worcester – allesamt gute Ausgangspunkte, um die Stadt zu erkunden

Worcester, MA Besucherinformationen

Worcester ist eine Stadt im Worcester County, Massachusetts, USA. Benannt nach der historischen Stadt Worcester in England. Die Stadt hat rund 180.000 Einwohner und ist damit nach Boston, das etwa 40 Meilen (65 km) östlich liegt, die zweitgrößte Stadt Neuenglands. Worcester liegt am Blackstone River, der unter dem Stadtzentrum verläuft, und ist für seine viktorianische Architektur aus der Mühlenzeit bekannt. Historisch gesehen waren Worcesters wirtschaftliche Wurzeln mit dem Fluss verbunden, der die Stadt mit dem Hafen von Providence in Rhode Island verband. Zu den ersten Industriezweigen, die in der Stadt florierten, gehörten die Schuh-, Textil- und Fertigbekleidungsindustrie, doch schließlich entwickelten sich Draht und Maschinen zu den wirtschaftlichen Stärken. Seit 1941 ist die David Clark Company der Pionier im Bereich Luftfahrtschutzausrüstung, von Anti-Schwerkraft-Anzügen bis hin zu Raumanzügen. Sie entwarfen die Volldruckanzüge für X-15-Testpiloten, die Rekordgeschwindigkeiten und -höhen erreichen, sowie die Raumanzüge, die die Apollo-Astronauten bei Mondmissionen tragen. Das Unternehmen produziert noch immer die Anzüge, die moderne Space-Shuttle-Astronauten tragen. Die Worcester Foundation for Experimental Biology schenkte der Welt 1951 die orale Verhütungspille und leistete Pionierarbeit bei der bedeutenden Forschung zur In-vitro-Fertilisation. Hier war es auch der Ort, an dem Lee Richmond von den Worcesters im Jahr 1880 das erste perfekte Spiel in der Geschichte der Major League Baseball warf. Die Stadt verfügt über eine Reihe von Galerien und Museen, darunter das Worcester Art Museum, das unter anderem Werke von El Greco, Rembrandt und Matisse enthält, das Higgins Armory Museum und das Wissenschaftsmuseum EcoTarium.

Unterkunft in den Studentenwohnheimen von Worcester

Die älteste Hochschule der Stadt, gegründet 1843, ist das Jesuitenkolleg zum Heiligen Kreuz. Andere sind die Worcester State University (1874), die Clark University (1887), wo Sigmund Freud während seiner einzigen Reise in die USA ausschließlich sprach, und das Assumption College (1904), das mit 175 Hektar den größten Campus in Worcester hat. Es versteht sich, dass die dort angebotenen Studentenwohnheime in erster Linie für Studenten konzipiert sind und nicht für Kinder oder Erwachsene, die ein hohes Maß an Luxus erwarten. Vor diesem Hintergrund bieten die Säle jedoch ein Maß an Komfort, mit dem wir die meisten Besucher voraussichtlich zufrieden stellen werden, und wir freuen uns über jedes Feedback, wenn dies nicht der Fall ist.

Anreise nach Worcester

Worcester ist durch mehrere Autobahnen verbunden. Es ist auch der westliche Endpunkt der S-Bahnlinie Framingham/Worcester, wobei die Union Station als Knotenpunkt für den gesamten S-Bahnverkehr dient. Das örtliche Bussystem sorgt für eine gute Anbindung in die Stadt und ihre Umgebung. Der Regionalflughafen Worcester ist der nächstgelegene Flughafen der Stadt.

Geschichte von Worcester, MA

Der Pakachoag-Stamm der Nipmuc-Nation der amerikanischen Ureinwohner waren die indigenen Siedler der Region. Sie nannten es Quinsigamond, was „Angelplatz für Pickel“ bedeutet. Worcester wurde erstmals 1673 von den Engländern besiedelt. Die Stadt wurde 1684 eingemeindet und im September desselben Jahres änderte sich der Name der Stadt offiziell von Quinsigamond in Worcester. Als 1702 der Königin-Anna-Krieg begann, wurde die Stadt von ihren englischen Einwohnern verlassen. Im Jahr 1713 wurde Worcester zum dritten Mal umgesiedelt, diesmal dauerhaft. Worcester wurde 1722 als Stadt eingemeindet und 1848 als Stadt eingetragen. Als die politischen Spannungen in den Monaten vor der Revolution zunahmen, diente Worcester als Zentrum revolutionärer Aktivitäten. Da es sich um ein wichtiges Munitionsdepot handelte, wurde die Stadt zum Angriffsziel des loyalistischen Generals Thomas Gage. Als Isaiah Thomas feststellte, dass Boston zu gefährlich sei, beschloss er 1775, seine Zeitung, den Massachusetts Spy, nach Worcester zu verlegen, und sie blieb eine der wenigen Zeitungen, die während der Revolution kontinuierlich veröffentlicht wurden. Im Juli 1776 fand in der Stadt die erste öffentliche Lesung der Unabhängigkeitserklärung vor dem Rathaus von Worcester statt. Ichabod Washburn, ein früher Industrieller, entwickelte ein Verfahren zum Extrudieren von Stahldraht. Im Jahr 1840 erfand Loring Coes den Schraubenschlüssel. Eine frühe Unternehmerin, Esther Howland, entwarf und fertigte 1847 die ersten amerikanischen Valentinstagskarten. Im Dezember 1999 erregte der Brand im Worcester Cold Storage Warehouse landesweite Aufmerksamkeit. Es war eine der schlimmsten Brandbekämpfungstragödien des späten 20. Jahrhunderts. Präsident Bill Clinton, Vizepräsident Al Gore und andere lokale und nationale Würdenträger nahmen an Gottesdiensten und einem Gedenkprogramm in der Stadt teil.

Diese Website verwendet Cookies. Klicken Sie hier , um unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen.
Wenn das für Sie in Ordnung ist, stöbern Sie einfach weiter. CLOSE